Stefan Bartz

Associate bei Latham & Watkins LLP / spezialisiert auf Litigation / zugelassen seit Januar 2013 / Studium in Hamburg

1. Ein optimaler Arbeitstag beginnt mit:

Einer Fahrradfahrt entlang der Alster zu unserem Büro bei Sonnenschein.

2. An meiner Kanzlei schätze ich:

Das kollegiale Miteinander und die Möglichkeit, an spannenden Mandanten mitzuarbeiten. Auch als jüngerer Associate wird man voll in die Mandatsarbeit eingebunden und bekommt das Gefühl, dass die eigene Arbeit von älteren Associates und Partnern wertgeschätzt wird. Latham & Watkins lädt darüber hinaus im ersten, dritten und fünften Jahr alle Associates des Jahrgangs weltweit zu Academies in die USA ein, bei denen man einen Eindruck von der Internationalität der Kanzlei erhält.

3. Meine ultimativen Karriere-Tipps:

1. Neue Einblicke wagen. Von außen erkennt man häufig nicht, wie interessant bestimmte Bereiche sein können und verpasst womöglich Chancen.

2. Sich von Misserfolgen nicht unterkriegen lassen, sondern weiter machen und dazulernen.

3. Immer versuchen, die bestmögliche Qualität zu liefern. Die Qualität der eigenen Arbeit ist aber immer nur dann gut, wenn einem die Tätigkeit Spaß bringt, egal ob als Anwalt, Richter oder in einem Unternehmen.

4. Privat interessiere ich mich für:

Meine Familie, (moderne) Kunst und kochen.

5. Wenn ich nicht Anwalt geworden wäre, wäre ich jetzt:

Mathematiker oder Managementberater.

6. Ich engagiere mich als Mentor, weil:

Ich mich noch gut daran erinnere, wie unsicher ich bei einigen Fragen und Entscheidungen im Studium und Referendariat war und gerne jemanden gehabt hätte, der mir mit seiner Erfahrung weitergeholfen hätte. Ich weiß, dass es damals nicht nur mir so ging und würde jetzt gerne die Gelegenheit nutzen, meine Erfahrungen aus dieser Zeit weiterzugeben. Außerdem freue ich mich immer, neue und interessante Menschen kennenzulernen, unabhängig vom Alter oder Lebensabschnitt.

7. Das erwartet Dich als Mentee:

Die Möglichkeit, viele Fragen zu allen Themen rund um das Studium, Schwerpunktwahl, Referendariat, Promotion oder Karriereplanung zu stellen und (hoffentlich) hilfreiche Antworten zu erhalten. Dazu noch ein Einblick in eine internationale Großkanzlei und insbesondere den Arbeitsalltag im Bereich Litigation. Wo, wann und wir oft wir uns hierfür treffen und worüber wir sprechen, werden wir dann gemeinsam sehen.

Du möchtest Mentee bei Stefan Bartz werden?

Dann melde Dich an und nutze unser Online-Formular für ein kurzes Motivationsschreiben. Du bist noch kein clavisto-Talent? Dann bewirb Dich jetzt um einen Platz im clavisto-Talentprogramm.