Dr. Henrik Lehment

Counsel bei Hogan Lovells in Düsseldorf / spezialisiert auf den Bereich Gewerblicher Rechtsschutz insbesondere Patentrecht / zugelassen seit 2009 / Studium in Bonn und Potsdam

1. Ein optimaler Arbeitstag beginnt mit:

Einer Tasse Kaffee und einem lockeren Gespräch mit Kollegen.

2. An meiner Kanzlei schätze ich:

Die hervorragende Atmosphäre, die fachliche Exzellenz und die internationale Ausrichtung: Mir macht es einfach wahnsinnig viel Spaß mit meinen ausgesprochen netten und cleveren Kollegen aus London, Amsterdam, Paris oder einem unserer vielen anderen Büros zusammen an grenzüberschreitenden Patentverfahren zu arbeiten.

3. Meine drei ultimativen Karriere-Tipps:

1. Erkenne frühzeitig für Dich selbst, welche Rechtsgebiete Dich wirklich interessieren, und lerne sie in der Praxis (Referendarstation, wissenschaftliche Mitarbeit, Praktikum etc.) kennen. Nur wer Spaß an der Arbeit hat, wird auf Dauer beruflich glücklich und erfolgreich sein.

2. Gehe während Deiner Ausbildung ins Ausland. Der „Blick über den nationalen Tellerrand“ ist nie wieder so einfach möglich wie im Studium oder Referendariat und gerade für eine spätere Zusammenarbeit mit Mandanten und Kollegen aus aller Welt ungemein bereichernd. Und ohne belastbares Englisch wird es ohnhin in vielen Bereichen des Witschaftslebens schwer.

3. Sei ein Teamplayer. Entgegen verbreiteter Vorurteile kommt man mit einer Ellenbogenmentalität nicht weiter. Im Gegenteil.

4. Privat interessiere ich mich für:

(fast) alle Arten von Sport und für Kunst.

5. Wenn ich nicht Anwalt geworden wäre, wäre ich jetzt:

Wahrscheinlich beruflich unzufrieden. Ich wollte eigentlich immer schon Rechtsanwalt werden.

6. Ich engagiere mich als Mentor, weil:

Ich Spaß daran habe, die „Kollegen von morgen“ kennenzulernen und auf ihrem Weg zu unterstützen.

7. Das erwartet Dich als Mentee:

Ich gebe Dir klares und ehrliches Feedback zu allen Themen, die sich zwischen Studium und Berufseinstieg stellen. Ich engagiere mich schon seit vielen Jahren im Bereich „Recruitment“ und freue mich, wenn ich Dir mit meinen gesammelten Erfahrungen aus vielen Jahren Großkanzleitätigkeit weiterhelfen kann.

Außerdem interessiert mich sehr, was Du von Deinem künftigen Arbeitgeber erwartest und wie wir als Kanzlei für Interessenten wie Dich noch attraktiver werden können.

Du möchtest Mentee bei Dr. Henrik Lehment werden?

Dann melde Dich an und nutze unser Online-Formular für ein kurzes Motivationsschreiben. Du bist noch kein clavisto-Talent? Dann bewirb Dich jetzt um einen Platz im clavisto-Talentprogramm.