Annika Bilics

1. Ein optimaler Arbeitstag beginnt mit:

Einem Teammeeting, in dem jeder der Teammitglieder erzählt, an welchen Projekten sie/er arbeitet und in dem sonstige verschiedene Themen besprochen werden (z.B. Ptiches, Themen, die die Kanzlei oder das soziale Leben/Wirtschaft betreffen).
 

2. An meiner Kanzlei schätze ich:

Ehrlichkeit, Exzellenz und Teamarbeit
 

3. Meine drei ultimativen Karriere-Tipps:

1. Es ist schwierig, pauschal für jeden Tipps festzuhalten, da jeder seinen Weg selbst finden muss und die für sie/ihn wichtigen und motivierenden Ziele festlegen sollte. Was mir bis jetzt geholfen hat und mir auch in jedem Training beigebracht wurde war, diese Ziele klar zu definieren und zu kommunizieren. 
2. Wichtig ist dabei aber auch, authentisch zu sein und sich nicht zu verstellen. 
3. Engagement und Motivation zu zeigen, kann sicherlich auch nur förderlich für eine Karriere sein.

4. Privat interessiere ich mich für:

Fitness, Musik und Reisen
 

5. Wenn ich nicht Anwalt geworden wäre, wäre ich jetzt:

Psychologin

 

6. Ich engagiere mich als Mentor, weil...

Ich junge Talente fördern möchte, und hoffe, dass ich ihnen mit meinen Erfahrungen eine Unterstützung bei der Berufswahl bzw. dem Karriereweg sein kann.
 
 

7. Das erwartet Dich als Mentee:

Ein persönlich zugeschnittenes Mentorenprogramm. In einem ersten Treffen definieren wir Deine Interessen und Deine Ziele und überlegen gemeinsam, wie ich Dich am besten dabei unterstützen kann, diese Ziele zu verwirklichen.
 

 

 

Du möchtest Mentee bei Annika Bilics werden?

Dann melde dich an und nutze unser Online-Formular für ein kurzes Motivationsschreiben.