Referendare (m/w/d) / Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Kartellrecht

Datum
24.10.2019
Regionen
Düsseldorf
Tätigkeit als
Referendar (m/w)
Wissenschaflicher Mitarbeiter (m/w)
Rechtsgebiete
Kartellrecht
Positionsbeschreibung

Wir erwarten viel von Ihnen – erwarten Sie viel von uns: Das sind wir.

Es gibt eine Dynamik in unserer Kanzlei, die uns antreibt. Jeder Einzelne trägt dazu bei. Gemeinsam wachsen, einander helfen. Teamgeist, Freiräume, Ambitionen. Der Wunsch, neue Herausforderungen mit Freude anzugehen. Der Wille, Probleme zu erkennen und zu lösen, noch bevor sie zu solchen werden. Wir nennen es The New Dynamic. Das ist es, was uns ausmacht.


Unser Fachbereich Antitrust, Competition und Economic Regulation berät erfolgreich national und international agierende Unternehmen in allen Fragen des Kartellrechts: Wir verteidigen Unternehmen in Kartellbußgeldverfahren, begleiten herausfordernde Transaktionen vor dem Bundeskartellamt und der Europäischen Kommission und vertreten Unternehmen in kartellrechtlichen Schadensersatzklagen. Dabei arbeiten wir nicht allein, sondern als Teil eines internationalen Teams mit 130 Kollegen weltweit.



Was du mitbringst
  • Ein mindestens vollbefriedigendes Erstes Staatsexamen an einer deutschen Hochschule
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und Abläufen
  • Idealerweise Vorkenntnisse im Bereich Kartellrecht (jedoch keine Einstellungsvoraussetzung)
  • Eine wissenschaftliche Mitarbeit ist auch promotionsbegleitend möglich.


Was wir bieten
Seien Sie anspruchsvoll. Wir sind es auch! Dies erwartet Sie in unserem Kartellrechtsteam:
  • Enge Einbindung in das abwechslungsreiche day-to-day business
  • Konkrete Einblicke in die Mandatsarbeit und Verständnis für das Mandanteninteresse
  • Erstellung von Rechtsgutachten sowie Fusionskontrollanmeldungen
  • Unterstützung bei Schriftsätzen sowie bei der Erstellung von Vertragsklauseln
  • Teilnahme an Mandantengesprächen, Mandanten-Schulungen sowie Mitarbeiter-Interviews für Internal Investigations
  • Unterstützung der Ausbildung und des Karriereweges durch erfahrene Mentoren
  • Open-Door Policy

Mehr als nur ein Job. Vielfältige Perspektiven und Angebote
Fachliche Ausbildung durch „Training on the Job“
  • Praktische Arbeit in den Fachbereichen und Einbindung in aktuelle Mandate
  • Mitarbeit bei Schriftsätzen, Gutachten, Verträgen und Mandantenkorrespondenzen
  • Individuelle Betreuung und Unterstützung durch Mentoren
  • Regelmäßiger Austausch mit dem verantwortlichen Partner*innen

Persönliche Weiterentwicklung durch „Training for the Future”
  • Referendarspezifisches, lokales Ausbildungsprogramm
  • Freie Nutzung von Bibliothek, Datenbanken und Informationssystemen
  • Klausurenkurse zur Vorbereitung auf das Zweite Staatsexamen
  • Teilnahme an internen Mandantenseminaren, Fachvorträgen und Englischkursen
  • Entwicklung und Optimierung der persönlichen Karriere- und Business Skills

Ein inspirierendes Netzwerk mit Karriere- und Social Events
  • Lokale Sommer- und Weihnachtsfeier
  • Referendarabende / Lunches
  • Zahlreiche sportliche Aktivitäten wie Fußball, Volleyball, Bootcamp und Yoga


Wertschätzung und Vielfalt sind uns
wichtige Anliegen. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.


Expertise? Haben wir! Alles was noch fehlt sind Sie.


Für Fragen zu dieser Position und zu Ihrer Bewerbung wenden Sie sich bitte an:
Marie Wischkowski
Personalreferentin
Recruitment Team Germany
Tel.: 0211 / 1368-120
E-Mail: karriere@hoganlovells.com

Bewerben Sie sich bitte per E-Mail oder am besten direkt über unser Online-Portal.
JETZT BEWERBEN