Dr. Ulrich Fülbier

1. Ein optimaler Arbeitstag beginnt mit:

Kaffee und SPIEGEL Online. Da die Tage aber selten optimal, sondern eher arbeitsam und stressig beginnen, fällt Letzeres oft aus.

2. An meiner Kanzlei schätze ich:

Die individuelle Freiheit und der daraus resultierende Gestaltungsspielraum. Die kölnische Prägung und Mentalität der Kanzlei. Die meisten Charaktere und die Fachkompetenz der Kollegen und Kolleginnen. Dass ich täglich gerne zur Arbeit gehe.

3. Meine ultimativen Karriere-Tipps:

1. Erst das notwendige Fachwissen aneignen.

2. Anschließend vermehrt auch den Fokus dafür entwickeln, dass Anwälte mit zunehmender Seniorität vor allem an dem Umfang des Eigengeschäfts gemessen werden.

3. Stets lernwillig und aufgechlossen sein und bereit sein, die "Extra-Meile zu laufen".

4. Privat interessiere ich mich für:

Fussball, Basketball und die Berge.

5. Wenn ich nicht Anwalt geworden wäre, wäre ich jetzt:

Journalist. Oder beim Fernsehen.

6. Ich engagiere mich als Mentor, weil:

ich gefragt worden bin und denke, dass ich diese Rolle auch ganz gut bekleiden könnte.

7. Das erwartet Dich als Mentee:

Ein offenes Ohr und möglicherweise auch den einen oder anderen guten Rat.

Du möchtest Mentee bei Dr. Ulrich Fülbier werden?

Dann melde dich an und nutze unser Online-Formular für ein kurzes Motivationsschreiben.