Dr. Matthias Eiden

1. Ein optimaler Arbeitstag beginnt mit:

Einem Besuch im (von der Kanzlei bezuschussten) Fitnessstudio und einem freundlichen Plausch im Fahrstuhl mit den Kollegen.

2. An meiner Kanzlei schätze ich:

Boutique-artige Strukturen trotz Großkanzlei, offenen Austausch, flache Hierarchien und die Vielseitigkeit aufgrund fast ausnahmslos internationaler Mandate.

3. Meine drei ultimativen Karriere-Tipps:

1. Interesse für wirtschaftliche Zusammenhänge,
2. Auslandsaufenthalt(e) in Studium und/oder Referendariat,
3. ...und den Rest ein bisschen auf sich zukommen lassen.

4. Privat interessiere ich mich für:

Fotografie, Leichtathletik und Whiskey.

5. Wenn ich nicht Anwalt geworden wäre, wäre ich jetzt:

Hochseefischer oder Bergführer.

6. Ich engagiere mich als Mentor, weil:

Ich selbst über clavisto zu WEIL gekommen bin und gerne vermitteln möchte, dass meine Arbeit Spaß macht.

 7. Das erwartet Dich als Mentee:

Belastbare Tipps zu sämtlichen Fragen rund um Referendariat und Berufseinstieg, ernsthafte Antworten zu Vor- und Nachteilen der Arbeit in einer US-Transaktionskanzlei - jedenfalls mal ein interessierter Gesprächspartner, der verspricht, sich Zeit zu nehmen.

Du möchtest Mentee bei Dr. Matthias Eiden werden?

Dann melde Dich an und nutze unser Online-Formular für ein kurzes Motivationsschreiben.