Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w) und Referendare (m/w) Insolvenzrecht

Datum
11.12.2018
Regionen
Frankfurt am Main
Tätigkeit als
Referendar (m/w)
Praktikant (m/w)
Rechtsgebiete
Insolvenzrecht/Restrukturierungen
Positionsbeschreibung
Für die Praxisgruppe Restrukturierung und Insolvenz suchen wir in unserem Büro in Frankfurt einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w) und einen Referendar (m/w). 

Wir bieten Ihnen alle Vorteile einer großen modernen Sozietät. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, in einem hoch motivierten Umfeld Einblicke in eine Großkanzlei zu gewinnen. Bei erfolgreicher Zusammenarbeit bieten wir Ihnen die Perspektive eines späteren Eintritts in die Kanzlei. Sie nehmen auch an abteilungsinternen Besprechungen und Veranstaltungen sowie am kanzeleiinternen Referendarprogramm Noerr Campus Jump teil, für das wir in 2014 mit dem azur Award ausgezeichnet wurden. 

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter arbeiten Sie weitgehend eigenverantwortlich an Veröffentlichungen, Präsentationen und Studien auf dem Gebiet des Sanierungs- und Insolvenzrechts mit. Dabei obliegt Ihnen vor allem die Recherche, Sichtung, Bewertung und Analyse der neueren Rechtsprechung und Literatur. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Interessenten, die an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert sind.

Als Referendar erhalten Sie eine fundierte Ausbildung bei individueller Betreuung mit viel Raum zum kollegialen Austausch. In einem hoch motivierten Umfeld gewinnen Sie unmittelbaren Einblick in die Arbeit eines Wirtschaftsanwalts. Sie werden vollumfänglich in Mandate einbezogen, unterstützen die Anwältinnen und Anwälte der Praxisgruppe Restrukturierung und Insolvenz bei deren täglicher Arbeit und erstellen u.a. eigenverantwortlich Vertragsentwürfe, oder bewerten gegebene Sachverhalte und bereiten die Ergebnisse für den Mandanten in E-Mails oder Stellungnahmen auf. Sie nehmen an externen Terminen teil und bekommen so die Möglichkeit, den „Blick über den Tellerrand zu werfen“ und die unternehmerischen und wirtschaftlichen Hintergründe der rechtlichen Bewertungen zu verstehen. 

Wir erwarten ein überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossenes erstes Staatsexamen, eine präzise und eigenverantwortliche Arbeitsweise, hohes Engagement und die Fähigkeit zur Teamarbeit. Vorkenntnisse im Insolvenzrecht sind wünschenswert.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an

Dr. Torsten Fett / Rechtsanwalt / T +49 69 971477252
JETZT BEWERBEN