Wiss. Mitarbeiter (m/w) Litigation

Datum
11.12.2018
Regionen
München
Tätigkeit als
Wissenschaflicher Mitarbeiter (m/w)
Rechtsgebiete
Prozessführung/Schiedsverfahren
Positionsbeschreibung
Für unser Büro in München suchen wir ab sofort wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w) für den Bereich Litigation.

Anerkannt als "führende Kanzlei" für Prozessrecht & Schiedsverfahren (JUVE Handbuch 2013/14), kann Hogan Lovells in Deutschland eine der vielseitigsten und stärksten Praxisgruppen in diesem Bereich vorweisen. Einen besonderen Schwerpunkt unserer Praxisgruppe in München bildet der Bereich Corporate Litigation, insolvenznahe Streitigkeiten sowie Angelegenheiten aus dem Bereich White Collar Crime. Dazu gehören Streitigkeiten unter Gesellschaftern oder Joint-Venture-Partnern, post M&A Streitigkeiten sowie Fälle der Insolvenzanfechtung. Außerdem befassen wir uns mit Fällen der Vermögensverfolgung durch Arreste oder andere, auch internationale Rechtsschutzmaßnahmen in Geldwäsche-, Bestechungs- oder Untreuefällen. Wir sind in vielen Industrien tätig, darunter Technologie, Telekommunikation, Automobil, Einzelhandel und Transport.

Wir bieten Ihnen anspruchsvolle Tätigkeiten mit hoher Eigenverantwortung und hervorragendem Teamgeist.

Sie haben das erste und ggf. zweite juristische Staatsexamen mindestens vollbefriedigend absolviert und suchen eine Teilzeittätigkeit z.B. als Referendar oder im Rahmen einer promotionsbegleitenden Nebentätigkeit.
Vorkenntnisse im Bereich Litigation sind aufgrund Ihrer Vorausbildung nicht zwingend erforderlich. Wichtiger sind Leidenschaft und Spaß an anspruchsvoller juristischer Arbeit in einem netten und dynamischen Team.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Kerstin Schlenkhoff
Tel.: 0211 / 1368-120
E-Mail: karriere@hoganlovells.de
JETZT BEWERBEN