Inhouse-Event

Hogan Lovells Legal Tech Competition 2018

Datum:
18.09.2018 - 18.09.2018
Ort:
Düsseldorf

Wir suchen Deutschlands kreativste Legal Tech-Köpfe, die die Zukunft kreieren wollen!

Bei der Legal Tech Competition 2018 seid Ihr aufgefordert, ein digitales Tool zu entwickeln, das ein beliebiges bestehendes Problem auf dem Rechtsmarkt lösen kann. Dabei ist es unerheblich, ob sich das Tool an Juristen oder rechtssuchende Nichtjuristen wendet. Im Fokus können vor allem Tools stehen, die Bedürfnissen nachkommen, die bisher gar nicht oder nicht ausreichend befriedigt werden.
 
Wer kann mitmachen?
Teilnahmeberechtigt sind Studierende, die zu Beginn des Wettbewerbs das 18. (achtzehnte) Lebensjahr bereits vollendet sowie ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben und zu Beginn des Wettbewerbs an einer deutschen Universität immatrikuliert sind. Der jeweilige Studiengang ist hierbei nicht entscheidend. Ihr könnt Euch in Teams, bestehend aus maximal fünf Personen, zusammenschließen und das Tool gemeinsam entwickeln. Alternativ kann das Tool selbstverständlich auch von nur einer Person ins Leben gerufen werden.

Was ist das Besondere an dem Wettbewerb?
Die Legal Tech Competition unterscheidet sich von anderen Wettbewerben dieser Art insbesondere dadurch, dass Ihr zu jeder Zeit die alleinigen Rechteinhaber an Eurem entwickelten Tool seid! Mit der Teilnahme verpflichtet Ihr Euch –  im Gegensatz zu vielen anderen Wettbewerben – nicht dazu, dem Veranstalter Nutzungsrechte einzuräumen. Euer Tool bleibt Euer Tool!

Was kostet die Teilnahme?
Die Teilnahme an der Legal Tech Competition 2018 ist kostenfrei.
 
Wie läuft der Wettbewerb ab?
Ihr meldet Euer Team mithilfe des Anmeldeformulars unter Einreichung Eures Beitrags, dem entwickelten Tool oder zumindest ein ausführliches Konzeptpapier, bis einschließlich zum 15. August 2018 an. In einer zweiten Phase werden von uns aus den Einreichungen bis Anfang September 2018 die drei besten Finalisten-Teams ausgewählt. Für diese Teams geht der Wettbewerb mit einer Abendveranstaltung weiter, bei der die entwickelten Tools vorgestellt werden und schließlich durch eine Jury das Gewinner-Team gekürt wird. Im Rahmen des Finales in Düsseldorf am 14. September 2018 werden durch eine Experten-Jury die drei ersten Plätze auserwählt und prämiert.

Was muss ich mitbringen?
Spaß am Thema Legal Tech sowie der Entwicklung eines Tools!
 
Seid dabei!
Meldet Euch ganz einfach an, indem Ihr das Anmeldeformular vollständig mit dem von Euch entwickelten Tool an legaltech@hoganlovells.com sendet!

Die Teilnahmebedingungen im Detail findet Ihr hier.


Es wurden keine Events gefunden.