09.10.2013

Noerr Campus JUMP!

Für Referendare haben wir ein spezielles Programm maßgeschneidert, an dem auch Praktikanten und wissenschaftliche Mitarbeiter teilhaben können. Mit Noerr Campus Jump starten wir Ihre gezielte fachliche wie beraterische Qualifizierung und eröffnen Ihnen alle Möglichkeiten, sich jetzt schon intensiv mit Noerr Rechtsanwälten zu vernetzen. Von Juve hat Noerr dafür den azur Award 2014 „Referendariat und Praktikum“ erhalten. Das Programm sieht folgende Bestandteile vor:

Onboarding: Durch das strukturierte Einarbeitungsprogramm werden Sie vom ersten Tag an mit allen relevanten Ansprechpartnern, Arbeitsmitteln und Abteilungen vertraut gemacht. Wir geben Ihnen einen systematischen Überblick über unsere Sozietät, damit Sie über Ihr Team und Ihren Fachbereich hinaus die Aufstellung unserer Kanzlei durchdringen können.

Jump Welcome: Zusätzlich besuchen Sie eine zentrale Willkommensveranstaltung, bei der Sie alle Ausbildungsanwälte und auch Ihre Mit-Referendare kennen lernen. Sie erhalten durch First-Year-Associates und erfahrene Partner Einblicke in die Arbeit eines Anwalts sowie in die Kanzleikultur, ihre Geschichte und vor allem ihre Vision und Strategie. In einem Kommunikationsteil reflektieren Sie Ihre Position bei Noerr – Ihre Erwartungen und die an Sie gestellten Ansprüche.

Training-on-the-job: Unter Supervision eines Ausbildungsanwalts und aufgehoben in einem Rechtsanwalts-Team liegt das Herzstück Ihrer Station in der konkreten Mitwirkung an der Mandatsbearbeitung. Sie haben dabei auch Gelegenheit, Mandantenmeetings und/oder Gerichtsterminen beizuwohnen und Ihr Wissen in der Praxis anzuwenden und auszubauen. Durch regelmäßige Feedbacks werden Ihre Fortschritte und Lernerfolge für Sie nachvollziehbar und sichtbar.

Fachliche Jour-Fixe, fachmethodische Workshops und Kaiser-Repetitorium: Zusätzliches Rüstzeug erhalten Sie durch die Teilnahme an internen, fachlichen Weiterbildungsmeetings. Zum einen begleiten Sie Ihr Team zu den regelmäßig stattfindenden lokalen Fachbereichstreffen. Zum anderen üben Sie sich in Workshops unter Anleitung von erfahrenen Anwälten und externen Trainern in der Erarbeitung und Darstellung speziellen Fachwissens, das für Sie nicht nur während Ihrer Ausbildungsphase bei Noerr, sondern auch für die anstehenden Examensprüfungen relevant sein wird.

Social Events: Immer wieder stoßen wir mit gemeinsamen Mittagessen, Ausflügen und Events Ihre Vernetzung an. Sie sollen sich mit Ihren Mit-Referendaren, aber auch mit unseren Anwälten fachbereichsintern wie –übergreifend austauschen können.

Noerr Campus Jump – wie übrigens alle unsere Weiterbildungsmaßnahmen – folgt keinem „Unterhaltungsmandat“, sondern soll einen professionellen Mehrwert liefern: Für Sie, damit Ihre Zeit hier gemäß Ihrer Ambitionen maximal genutzt und somit zu einer Bereicherung für Ihre persönliche, soziale und fachliche Kompetenz wird. Für uns, damit Sie uns als immer besser ausgebildeter Mitarbeiter begleiten und vielleicht als künftiger Kollege verstärken können. Und natürlich wünschen und unterstützen wir, dass Sie sich in dieser Zeit auch sozial gut aufgehoben fühlen. So setzen wir darauf, dass am Ende nicht nur Ihr Kopf, sondern auch Ihr Bauch von Noerr überzeugt ist.

Ihre Ansprechpartner:

Julia Glotzbach (julia.glotzbach@noerr.com) und Anja Bock (anja.bock@noerr.com)

Download Broschüre Noerr Campus JUMP!