09.02.2017

Praktikum & Sommerakademie in Düsseldorf 2017

Praktikanten auszubilden bedeutet für uns, herausragende Juristen so früh wie möglich zu fördern. Ein Praktikum bei Noerr bedeutet für Sie, unser erfolgreiches Team in Düsseldorf fachlich und menschlich kennenzulernen. Auch 2017 bieten wir Jurastudenten ab dem 3. Fachsemester die Möglichkeit, unseren Alltag mitzuerleben und an der Noerr Sommerakademie vom 4.09.2017 bis zum 23.09.2017 teilzunehmen.

Die Noerr Sommerakademie ist Teil eines 4- bis 8-wöchigen Praktikums in unserem Düsseldorfer Büro. Die Praktikanten arbeiten bei uns in einem Team von Spezialisten bei der Betreuung anspruchsvoller nationaler und internationaler Mandate. Fachliche Vorträge, Workshops, fachmethodische Trainings und viele gesellige Events runden unser Programm ab.

Haben wir sie neugierig gemacht? Dann freuen wir uns auf Sie. Alle weiteren Infos finden Sie hier.

 

Die Düsseldorfer Sommerakademie 2015  – Ein Erfahrungsbericht

von Katharina Krebs | Praktikantin | Litigation | Düsseldorf

Einmal Großkanzleiluft schnuppern- das war mein Plan für die Semesterferien 2015. Diesen Plan setzte ich in die Tat um und bewarb mich für die Sommerakademie der Großkanzlei Noerr. Nachdem ich das Bewerbungsverfahren durchlaufen hatte, konnte ich mein Praktikum bei Noerr im Sommer anfangen.

Am ersten Praktikumstag schritt ich durch die große Empfangshalle und fuhr mit dem gläsernen Aufzug in den 14. Stock des Gebäudes. Zunächst hatte ich ein mulmiges Gefühl, was mich erwarten würde und ob ich den Anforderungen einer Großkanzlei gerecht werden könnte. Dieses Gefühl löste sich jedoch schnell auf, da ich sehr herzlich von meinem Ansprechpartner begrüßt wurde. Für die Zeit des Praktikums war jeder Praktikant einem Anwalt zugeteilt, mit dem man zusammen arbeitete und an den man sich bei Fragen wenden konnte. Mein Ansprechpartner, Herr Dr. Malek, hat mir alles in Ruhe gezeigt und erklärt. Gemeinsam mit den anderen Praktikanten bekamen wir eine Führung durch die Kanzleiräume und wurden jedem Mitarbeiter persönlich vorgestellt. Danach begleitete mich Herr Dr. Malek zu meinem Arbeitsplatz: ein eigener Schreibtisch, ein eigener Computer und eine eigene E-Mail Adresse! Da wurde mir klar, dass ich nicht nur zum Kaffee kochen eingestellt wurde, sondern tatsächlich mitarbeiten durfte. So bekam ich zunächst kleinere Aufgaben, um mich an die Arbeit zu gewöhnen und einzuleben. Im Laufe der Woche hat mich Herr Dr. Malek dann immer mehr in seine Arbeit integriert und wir haben gemeinsam an Rechtsfragen gearbeitet. Ich bekam eigenständige Aufgaben, wie zum Beispiel das Verfassen eines Memos oder Rechercheaufgaben. Zudem hatte jeder Praktikant die Möglichkeit, einen Anwalt zu Gericht zu begleiten.

Das Besondere an diesem Praktikum war, dass das Ganze im Rahmen der Sommerakademie stattfand. Zusammen mit einer bunt gemischten Truppe von 24 weiteren Praktikanten aus ganz Europa hatten wir viele interessante Workshops, Vorträge und Diskussionsrunden. Zudem standen Ausflüge zum Landtag und Oberlandesgericht Düsseldorf auf dem Programm.

Bei den Workshops wurde uns zunächst eine kleine Einführung in das Themengebiet gegeben und anschließend wurden wir in Gruppen eingeteilt. Wir haben dann in Teamarbeit unser erlerntes Wissen angewandt und uns zusammen auf den Workshop vorbereitet. Das Schöne daran war, dass jeder sich im Rahmen eines Rollenspiels in die Diskussionsrunde einbringen konnte. Neben den Workshops erhielten wir Vorträge über die verschiedenen Tätigkeitsbereiche von Noerr.

Auch das Abendprogramm kam bei der Sommerakademie nicht zu kurz! Beim gemeinsamen Bowlen konnte jeder seine Sportlichkeit unter Beweis stellen. Während der Brauhaustour und dem Cocktailworkshop wurde dann klar, wer am trinkfestesten ist. Durch die vielen Veranstaltungen entstand eine tolle Gruppendynamik und ich habe einige neue Freundschaften schließen können.

Besonders hat mir an dem Praktikum gefallen, dass man einen umfassenden Einblick in den Alltag einer Großkanzlei bekommen hat und sich bei Fragen oder Anregungen jederzeit an seinen Ansprechpartner wenden konnte. Die Veranstaltungen im Rahmen der Sommerakademie haben das Praktikum besonders schön gemacht, da dadurch ein abwechslungsreiches Programm geboten wurde und jeder aktiv mitarbeiten konnte. Wer also Lust auf ein Praktikum mit anspruchsvollen Aufgaben, neuen Herausforderungen und einem tollen sozialen Umfeld hat, ist bei der Sommerakademie von Noerr genau richtig.